NavigationDesBereichsUnsere Klinik
Inhalt

Therapiekonzept

Das Konzept der Klinik verwirklicht einen ganzheitlichen Ansatz. Die individuellen Probleme der Patienten stehen im Mittelpunkt und geben das Therapieangebot für die Zeit der Rehabilitation vor. Das ärztliche Aufnahmegespräch und die klinische Untersuchung am Anreisetag helfen, aus der Menge der Angebote für Sie die geeignete Auswahl zu treffen.

Unsere Aufgabenfelder sind:

  • Körperliche Fitness
  • Seelische Stabilisierung
  • Medizinische Information
  • Erarbeiten diätetischer Kompetenzen
  • Sozialrechtliche Beratung
  • Wiedereingliederung in den beruflichen Alltag
  • Sicherstellung der häuslichen Versorgung
  • Probleme des Alltages (Ernährung, Stomaversorgung, sexuelle Funktionsstörungen)
Sportgruppe

Hierfür steht Ihnen ein breitgefächertes Angebot zur Verfügung:

  • fachärztlich onkologische Sprechstunden
  • ärztliche Gruppengespräche und Informationsveranstaltungen zu den verschiedensten onkologischen/hämatologischen Erkrankungen
  • fachärztliche Stationsbetreuung inklusive Zytostatikaapplikationen und Portpflege
  • parenterale Ernährung über Port beziehungsweise Substitution via PEG-Sonde
  • Ernährungsmedizinische Betreuung in Einzelsitzungen und Gruppen (Kostformen nach Magenresektion, Erkrankung der Bauchspeicheldrüse, Darmoperation)
  • psychologische Angebote (Entspannungsverfahren wie Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson, Biofeedback, Nichtrauchertraining, Stressmanagement, spezielle Gruppenangebote für onkologische Patienten und Einzelbetreuung)
  • Ergotherapie, insbesondere bei chemotherapiebedingten Nervenschädigungen oder auch Konzentrations-und Gedächtnisstörungen
  • vielseitiges Angebot der Beschäftigungstherapie, um in der Kreativität Ruhe und Entspannung zu finden
  • Bewegungstherapie unter physiotherapeutischer Anleitung in Gruppen und Einzelsitzungen, je nach Beschwerdebild und Leistungsstand zusammengestellt (Herz-Kreislauftraining, Rückengymnastik, Wassergymnastik, Walking, spezielles Muskelaufbautraining, Schwimmen, Beckenbodentraining, Venengymnastik, Qi-Gong, Yoga)
  • physikalische Therapie mit Schwerpunkt Lymphdrainage und Marnitztherapie für unsere onkologischen Patienten, daneben aber auch das gesamte Spektrum der klassischen Bademedizin
  • Betreuung durch Sozialarbeiterin. Hier erhalten Sie Informationen zum Schwerbehindertenrecht, Nachteilsausgleich, Wiedereingliederungshilfen, stufenweiser Wiedereingliederung, Umschulungsmaßnahmen, Beantragung von Hilfsmitteln zur Bewältigung des Alltages,…
  • Regelmäßig stellten sich die Frauenselbsthilfegruppe nach Krebs, Ortsgruppe Bad Homburg (für Frauen nach Brustkrebs) in unserer Klinik vor und steht unseren Patienten im Rahmen von Gesprächskreisen für Fragen zur Verfügung
  • Die Kurseelsorge hat ein breites spirituelles Angebot an unserer Klinik etabliert

In Aktion

Wir hoffen, Ihnen hier in Kürze eine Orientierungshilfe über unser Angebot gegeben zu haben. Detaillierte Fragen zum Therapieprogramm beantworten Ihnen unsere Spezialisten.

Sicherlich haben wir nun Ihr Interesse für unsere Klinik geweckt und würden uns daher freuen, Sie bald als unsere Gäste begrüßen zu dürfen.

Suche & Service

Anschrift

Reha-Zentrum Bad Homburg
Klinik Wingertsberg

Am Wingertsberg 11
61348 Bad Homburg v. d. Höhe
Tel. 06172 - 104 362
Fax 06172 - 104 496